+49 (89) 90413 6000 | office@incoperating.de

Windows 10: Dank Creators Update mehrere Partitionen auf USB-Sticks

Windows 10: Dank Creators Update mehrere Partitionen auf USB-Sticks

Windows 10: Dank Creators Update mehrere Partitionen auf USB-Sticks

Auf USB-Sticks, die sich als Wechsellaufwerk melden, wollte Windows 10 seit jeher nur eine Partition anzeigen und verwalten. Nun geht das auch mit mehreren. Dies wurde von der c’t Redaktion zufällig bei den Arbeiten an Desinfec’t 2017 entdeckt.

USB-Laufwerke melden sich je nach Firmware als Wechselmedium (drive_removable) oder Festplatte (drive_fixed). Jahrelang war eine der Auswirkungen unter Windows, dass das Betriebssystem auf Wechselmedium-Laufwerken (und damit auf dem Großteil aller USB-Sticks) grundsätzlich nur eine Partition anzeigt. Nur auf USB-Festplatten und einigen wenigen Sticks, die sich dank spezieller Firmware als Festplatte melden, ließen sich bisher mehrere Partitionen einrichten. Sticks dieser Art sind oft an ihrer “Windows-to-go”-Zertifizierung zu erkennen.

Unter Windows 10 ist nun mit dieser Einschränkung Schluss. Nach dem Einspielen des Creators Updates erkennt Windows auf allen USB-Sticks alle darauf vorhandenen Partitionen. Darüber hinaus lassen sich damit jetzt auch unter Windows selbst mehrere Partitionen einrichten.

Auswirkungen

An der Anzahl der für „Windows to go“ nutzbaren USB-Laufwerke ändert das jedoch scheinbar nichts. Bei einem ersten kurzen Test wollte Windows 10 weiterhin nur USB-Platten sowie Sticks mit spezieller Firmware akzeptieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie im c’t-Artikel „Zum Andocken, Windows 8 auf USB-Laufwerken installieren“.

Für mehr Informationen bezüglich Windows-10-Updates und den damit einhergehenden Neuerungen und Änderungen können Sie uns, dem IT-Systemhaus incoperating IT GmbH aus München, gerne per E-Mail schreiben oder uns anrufen. Wenn Sie an einer Migration von einer älteren Version von Windows auf Windows 10 Interesse haben, sind wir auch hierfür der richtige Ansprechpartner. Dank unserer Partnerschaft mit Microsoft haben wir für Microsoft-Produkte wie Windows, Office und auch weiteren Produkten, vergünstigte Lieferzeiten und Lieferpreise, wovon auch Sie profitieren. Kostenlose und unverbindliche Erstberatungstermine verschaffen Ihnen ein genaues Bild über uns und unsere IT-Services.

Originalartikel: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Dank-Creators-Update-mehrere-Partitionen-auf-USB-Sticks-3690171.html