+49 (89) 90413 6000 | office@incoperating.de

Nahezu ausschließlich Windows 7 Rechner mit WannaCry infiziert

Nahezu ausschließlich Windows 7 Rechner mit WannaCry infiziert

Nahezu ausschließlich Windows 7 Rechner mit WannaCry infiziert

Nach Zahlen von Kaspersky laufen mehr als 98% aller infizierten Rechner mit Windows 7. Laut Costin Raiu, dem „Global Research und Analysis Team“ von Kaspersky Lab, ist die Infektionsrate bei Windows XP irrelevant. Die infizierten Windows-Rechner laufen demzufolge mutmaßlich ohne den eingespielten Sicherheits-Patch MS17-010. Auch Windows 2008 Server R2 sei in mehreren Varianten stark betroffen. Aber weniger als jeder tausendste infizierte PC laufe unter Windows XP.
Die Zahlen überraschen, da sich die Berichterstattung zu WannaCry stark auf Windows XP konzentriert hat. Es gilt allerdings auch zu berücksichtigen, dass Windows 7 in all seinen Varianten nach wie vor das mit großem Abstand meist genutzte PC-Betriebssystem ist, weit vor Windows 10.

Mangelhafte IT-Sicherheit in Unternehmen

Laut Arne Schönbohm, dem Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, hat Deutschland den weltweiten Cyber-Angriff des Krypto-Trojaners mit einem blauen Auge überstanden. Noch würden immer neue Infektionen registriert werden, das aktuelle Szenario gleiche also einer Flutwelle mit weiter steigenden Pegelständen. Überrascht sei man in seinem Haus von der Zahl der Angriffe nicht gewesen, wohl aber von der mangelnden Vorbereitung in Unternehmen. Und dies trotz dem Befall von einem Drittel aller deutschen Unternehmen mit Ransomware.
Schönbohm kritisierte, dass IT-Sicherheit in Unternehmen noch allzu oft keine Priorität genieße. Das liegt seiner Meinung nach daran, dass ein Großteil der IT-Verantwortlichen nicht die Entscheider in Unternehmen ist. Die Delegierung der Kontrolle der IT-Sicherheit im Unternehmen würde allzu häufig an unzureichend qualifizierte Dritte ausgelagert.

Die incoperating als Ansprechpartner bezüglich IT-Sicherheit

Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch bei uns melden. Die incoperating ist als IT-Systemhaus in München der richtige Ansprechpartner bezüglich IT-Sicherheit, IT-Support, Firewalls, Anti-Viren Software und vielen weiteren Themen. Dank unserer Partnerschaften mit Sophos und Bitdefender können wir Sie schnell und günstig mit hochqualitativen Firewalls und Virenschutzprogrammen versorgen. Mit kostenlosen und unverbindlichen Erstberatungsterminen können Sie sich zudem ein genaues Bild von uns verschaffen. Gleichzeitig lernen Sie die incoperating so näher kennen und haben dabei auch die Möglichkeit, die Servicedetails und Vertragsmöglichkeiten zu besprechen und kennenzulernen.

Originalartikel: https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Fast-nur-Windows-7-PCs-infiziert-3719145.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Deutschland-laut-BSI-Chef-mit-blauem-Auge-davongekommen-3714338.html