+49 (89) 90413 6000 | office@incoperating.de

Windows 10: Fehler verursacht Unterbrechung während Verteilung des Creators Updates

Windows 10: Fehler verursacht Unterbrechung während Verteilung des Creators Updates

Windows 10: Fehler verursacht Unterbrechung während Verteilung des Creators Updates

Kürzlich haben Microsoft ein Fehler im Creators Update für Windows 10 entdeckt. Die Verteilung des Updates ist daher für bestimmte Geräte pausiert, bis der Fehler behoben ist. Microsoft empfiehlt Nutzern, auf die reguläre Update-Verteilung zu warten.

Microsoft begründet die Unterbrechung der Creators Update Verteilung mit einem Fehler im Zusammenspiel mit Bluetooth. Laut Microsoft betrifft der Fehler Geräte, in denen ein Broadcom-Chip für die Bluetooth-Funktionen verwendet wird. Bisher sollten nur wenige betroffene Nutzer das Update erhalten haben.

Bluetooth-Fehler entdeckt

Der Fehler führt dazu, dass die Bluetooth-Verbindung zu entsprechendem Zubehör nicht stabil laufe. Die Neuverbindung ist dann laut Microsoft nicht möglich und das Zubehör könne nicht mehr genutzt werden. Wer seinen Computer etwa mit einer Bluetooth-Maus oder einer Bluetooth-Tastatur verwende, könne diesen damit nicht mehr bedienen. Nachdem Microsoft den Fehler bermerkt habe, sei die Verteilung des Creators Updates für alle Geräte mit den fraglichen Chips pausiert.

Microsoft wolle den Fehler erst korrigieren und die betreffenden Geräte später mit dem Creators Update versorgen. In dem Blog-Posting empfiehlt Microsoft, dass Anwender warten sollten, bis ihnen das Creators Update über die Aktualisierung des Betriebsystems angeboten werde. Damit würde sichergestellt, dass solche Fehler bei Anwendern nicht auftreten.

Prinzipiell steht das Creators Update auch als Installationsarchiv zur Verfügung, so dass sich Interessierte die Aktualisierung ohne weitere Wartezeit installieren können. Diese Anwender laufen dann aber Gefahr, dass möglicherweise noch kleine Fehler auftreten, die es eben bei der Verteilung durch Microsoft nicht geben soll.

Zwei große Updates für Windows 10

Microsoft hat das Creators Update für Windows 10 diesen Monat veröffentlicht. Es ist dieses Jahr das erste große Update für Microsofts Betriebssystem. In der zweiten Jahreshälfte soll ein weiteres großes Update für Windows 10 erscheinen, das größere Neuerungen bringen soll. Noch gibt es keine Informationen dazu, welche neuen Funktionen im nächsten großen Windows-10-Update enthalten sein sollen.

Die incoperating als Ihr Ansprechpartner bezüglich Windows Updates

Wenn Sie sich für die saubere Durchführung des Creators Updates in Ihrem Unternehmen interessieren oder gar von älteren Versionen Ihres Windows Betriebssystems eine Migration auf die Windows 10 Version 1703 anstreben bzw. allgemeine Fragen zu dem Thema haben, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren oder anrufen. Die incoperating als IT-Dienstleister in München ist spezialisiert auf Migrationen von Betriebssystemen oder auch Software wie beispielsweise Office. Nebst IT-Sicherheit, IT-Support und Hardware sowie Software ist die incoperating IT GmbH ein starker IT-Partner für Ihr Unternehmen, egal ob klein, Mittelstand oder Großunternehmen.

 

Originalartikel: https://www.golem.de/news/windows-10-fehler-unterbricht-verteilung-des-creators-update-teilweise-1704-127529.html